Ergebnisse sind online

Pünktlich um 9.15 h hörte es auf zu regnen, und Organisationsleiter Günter Spindeler schickte die rund 100 Teilnehmer auf die anspruchsvolle und landschaftliche überaus reizvolle Strecke in den Maerkischen Kreis.
Interessante Kartenaufgaben forderten die ganze Aufmerksamkeit der sportlichen Teams über 200 km, aber auch die Touristen konnten bei kürzerer Strecke leicht die ein oder andere Kontrolle „liegen lassen“.  Sechs Zeitprüfungen sollten dann den Ausschlag über die Platzierungen geben, die letzte als Höhepunkt im Hagener Zentrum, der Fußgängerzone an der Volmegalerie vor reichlich Publikum.
Kommentiert wurde das ganze von einem überaus sachkundigen und sehr angenehmen Kommentator Georg Meyering, der später auch durch die noch sehr gut besuchte Siegerehrung führte.

Nun erst einmal die Ergebnislisten .