Starterliste mit Startzeiten ist online

Mit rund 100 Nennungen verzeichnet die 33. Hagen-Klassik ein tolles Nennergebnis, wenn am kommenden Samstag die Fahrzeuge vom ‚Rallyezentrum Fernuniversität Hagen‘ ab 9.15 h auf die Reise in  den Maerkischen Kreis und ins nördliche Sauerland geschickt werden.  Aber nicht nur die Masse, sondern vor allem auch die Klasse der Fahrzeuge stimmt, denn von Baujahr 1937 bis 1996 bieten wir Ihnen ein sehr breites Spektrum nahezu aller Fahrzeuggenerationen über die Jahre.  Angefangen vom BMW 326 aus 1937 über das schwächste Fahrzeug im Feld, einem Lloyd Alexander mit 19 PS aus 600 ccm, vom klassischen Engländern wie dem Midget oder Austin Healey über den legendären MB 190SL bis hinein in viele unterschiedliche Mittelklassefahrzeuge von Ford, Opel oder BMW der jüngeren Jahre. Aber auch vom Landcruiser über den VW Iltis bis hin zu einem VW Westfalia Bus ist alles vertreten.
Wir alle hoffen natürlich auf ein schönes Wetter, wie wir es jetzt haben, doch ganz besonders hofft darauf die Besatzung des Prototypen ‚Drews DKW Spider‘ von 1956, einem Eigenbau ohne Dach.  Informationen zu diesem und anderen Fahrzeugen sind in der Nennliste der Veranstaltung hinterlegt.  Schauen Sie mal rein.

In den Downloads finden Sie als Teilnehmer die geplanten Startzeiten mit Ihren Startnummern, hier  können sich noch kleine Änderungen im Minutenbereich ergeben. Die exakten Startzeiten sowie eventuelle  Klassenzusammenlegungen werden am Veranstaltungstag als Bulletin veröffentlicht.

Wenn Sie die Entstehung des Fahrerfeldes auf unserer Internetseite verfolgen haben Sie sicherlich schon den Vorwagen der Veranstaltung gesehen, einem restauriertem ‚ADAC-Straßenwachtkäfer‘. Gesteuert wird er vom Vorsitzenden des Hagener Automobilclubs Klaus Hasenpusch. Wer bei unserer Veranstaltung gerne dabei gewesen wäre, aber weder Auto noch Fahrer gefunden hat, sollte in der kommenden Woche intensiv auf die Frühsendung von Radio Hagen achten, den dort verlost Tom Schachtsiek den heißen Co Piloten Sitz. Es lohnt sich also reinzuhören, auf 107,7.