Ausblick Hagen Klassik 2019

Der Termin für die Hagen Klassik 2019 ist der traditionelle Pfingstsamstag, der 8. Juni.

Die Vorbereitungen des erweiterten HAC Veranstalterteams dazu sind in vollem Gange. Rund 185 km auf landschaftlich sehr schönen Strecken im südlichen Ruhrgebiet werden auch bei der 35. Auflage die  Fahrzeuge und Teams fordern.  Vorbei an Seen und Flüssen, durch Wälder, kleine Siedlungen und Orte.
Die Streckenbeschreibung erfolgt speziell für die tourensportliche Wertung über ein auch für Erstteilnehmer verständliches Roadbook, die Wertung für das Ergebnis wird in den Zeit- oder Gleichmäßigkeitsprüfungen erfolgen. Tipps dazu gibt es wie auch im letzten Jahr durch regelmäßige Aktualisierungen dieser Webseite. Lizenzen sind wie immer keine erforderlich, die Veranstaltung dient nicht zur Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten.

Wer in Hagen verweilen möchte, dem bietet sich dann am Pfingst-Sonntag wieder das ungezwungene Oldtimertreffen im wunderschönen Ambiente des Hagener Freilichtmuseum mit vielen Benzingesprächen und einer Vielfalt verschiedener Fahrzeuge.  Die Teilnahme ist nicht nur den Rallyeteilnehmern vorbehalten.

Lust bekommen?  Dann schauen Sie sich doch einfach in unserem 2018er Archiv die Teilnehmerliste , die Veranstaltungsimpressionen oder das Programm des vergangenen Jahres an.